Der Campagnolo-Korkenzieher ist ein weiterer Beweis für den Erfindungsgeist seines Schöpfers, Tullio Campagnolo. Eine äusserst hartnäckiger Flaschenkorken und ein ungeeigneter Korkenzieher gaben den Anstoss für ein Produkt, das seit 1966 in seiner Form unverändert geblieben ist. Das patentierte System mit der selbstzentrierenden Teleskop-Glocke positioniert die Spirale immer in die Mitte des Flaschenkorkens, die grosse Spirale aus gehärtetem Stahl mit breitem, scharfem Profil sichert maximalen Griff im Korken und die beiden grossen Hebel gestatten auch bei Flaschen der Sonderauslese das problemlose Herausziehen des Korkens, ohne die Flasche im geringsten zu bewegen und dadurch den Bodensatz, das Kennzeichen grosser Weine, zu erschüttern. Diese technischen Merkmale und die Verwendung erstklassiger Materialien haben aus diesem Korkenzieher ein unverzichtbares Kultobjekt gemacht.

  • Wird in einer schönen Geschenkbox geliefert. Siehe Foto!